Warenkorb

 x 
Ihr Warenkorb ist noch leer.

Besucher online

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Naturerlebnis mit dem Vogelkieker

Unendlich viele Vogelarten können Sie in den Elbmarschen Nordkehdingens beobachten, wenn Sie mit dem doppelstöckigen Vogelkiekerbus auf Erlebnistour gehen. Fachliche Begleitung, das transparente Panoramadach und hochwertige Bord-Ferngläser lassen die Beobachtungsfahrt zu einer faszinierenden Vogelschau werden.

 

Mehr Information/Termine…       www.vogelkieker.de

  • voki
Das Kehdinger Moor mit dem Moorkieker erleben

Auf dem 4 km langen Schienenrundweg erleben Sie Flora und Fauna des Hochmoores wie z.B. Wollgras, Sonnentau und Moorfrösche hautnah und erhalten fachkundige Informationen zum Torfabbau und zur Moorentwicklung.


Mehr Information/Termine…   www.moorkieker.de

  • moki_1
Tidenkieker  Waterkant – Inselwelten und Riesenpötte

Mit dem Flachbodenschiff „Tidenkieker“ lotsen Sie erfahrene Kapitäne mit fachkundigen Begleitern unterhaltsam durch die maritime Landschaft Unterelbe. Vorbei an Sandbänken und Wattgebieten (tideabhängig), idyllischen Buchten und historischen Häfen wird die Schiffs-Safari zu einem unvergesslichen Erlebnis.


Mehr Information/Termine    www.tidenkieker.de

  • tiki
Naturbeobachtungen im Kehdinger Land

Der Naturschutzbund Kehdingen möchte die Vielfalt und Schönheit der Kehdinger Natur bei naturkundlichen Exkursionen direkt und live zeigen. Unter fachkundlicher Führung erleben Sie z.B. wie auf dem Asseler Sand die Schachbrettblumen blühen, die Pfeifenten am Ruthenstrom pfeifen, die unheimliche Natur im Moor, den Gänsezug vor Nordkehdingen und vieles Interessantes mehr.


Mehr Information/Termine www.nabustade.de oder Tourist-Info Kehdingen

  • gaense
Im „Kehdinger Appelhoff“ alte Obstsorten entdecken
„Von der Baljer Zuckerbirne zum Zitronenapfel“

Der “Kehdinger Appelhoff“ e.V. ist eine Perle auf der Elbinsel Krautsand. Auf den nährstoffreichen Marschböden und im maritimen Klima des Mündungstrichters der Elbe wird seit über 600 Jahren Obst angebaut. 1999 hat es sich eine Stiftung der Kreissparkasse Stade  und die Gemeinde Drochtersen zur Aufgabe gemacht, alte Kehdinger Apfel- und Obstsorten in einem Obsthof zu pflegen und zu bewahren. Erfahren Sie bei einer Führung inmitten vieler alter Obstbäume Interessantes zum Obstanbau in Kehdingen, über alte Obstsorten und wie das noch einmal mit den Blüten und Bienen geht. Die Apfelführung ist besonders zur Blütezeit (Mai) und in der Erntezeit (Aug.-Okt.) ein tolles Erlebnis. Und im Herbst können Sie dabei auch noch herzhaft zubeißen und probieren.
  • obsthof

Ein einzigartiger Obstgarten mit über 120 alten Obstsorten erwartet Sie!
 

Preis: 15,-€ pro Gruppe
Dauer: ca. 1 Stunde
Ort: Elbinsel Krautsand, Süderstraße
Mindestteilnehmer: ab 10 Pers.

Inklusivleistungen:

  • Führung im Kehdinger Appelhoff

Extras: Auf Wunsch haben Sie anschließend die Möglichkeit zur Einkehr in ein Krautsander Cafe.1 Stück Apfelkuchen nach Großmutters Kuchenrezept + 1 Kännchen Kaffee/Tee 5,-€
Information: Tourist-Info Kehdingen